Warning: ftp_fput() expects parameter 1 to be resource, null given in /home/wochenspiegel-paderb1626/public_html/prod/wp-admin/includes/class-wp-filesystem-ftpext.php on line 212

Warning: ftp_chmod() expects parameter 1 to be resource, null given in /home/wochenspiegel-paderb1626/public_html/prod/wp-admin/includes/class-wp-filesystem-ftpext.php on line 288
Ein positiver Ausblick für Immobilien - Wochenspiegel Paderborn

Ein positiver Ausblick für Immobilien

Es gibt ein Wort, um den gegenwärtigen Wohnungsmarkt zu beschreiben: optimistisch. Obwohl seit Monaten von einer Immobilienblase und steigenden Hypothekenzinsen die Rede ist, sind die Aussichten für Immobilien gut.

Die Besorgnis über eine platzende Immobilienblase scheint unter den Hausbesitzern tatsächlich gering zu sein. In einer von ING Direct durchgeführten nationalen Umfrage erlebten die meisten Personen in den letzten 12 Monaten einen gewissen Anstieg des Wertes ihres Eigenheims. Der durchschnittliche Anstieg betrug etwa 6%, wobei Eigentümer in Neuengland und den pazifischen Staaten das größte Wachstum verzeichneten. Die Werte der Eigenheime in den südlichen Zentralstaaten blieben in etwa gleich.

Die meisten Hausbesitzer scheinen nicht über einen Abschwung auf dem Immobilienwohnungsmarkt besorgt zu sein. Fast 74% der befragten Personen, die ihr Haus seit mehr als drei Jahren besitzen, blieben hinsichtlich des Wertes ihres Hauses optimistisch.

Die 30-jährige Festzinshypothek ist auf dem höchsten Stand seit vier Jahren. Mit 6 Prozent ist sie jedoch immer noch relativ niedrig, verglichen mit den überaus hohen Zinssätzen Ende der 1980er Jahre, als die Hypothekenzinsen auf über 10% stiegen.

Laut Kozlowski Immobilien Ludwigshafen gibt es Anzeichen für eine starke Wirtschaft, weshalb die Hypothekenzinsen in letzter Zeit gestiegen sind. Das Verbrauchervertrauen nimmt zu, und auch die Verkäufe bestehender Eigenheime befinden sich im Aufschwung. Dies kann auf einen positiven Arbeitsmarkt zurückgeführt werden. Wie die meisten Menschen wissen, führt eine gesunde Beschäftigung zu höheren Konsumausgaben.

Die Wahrnehmung der Verbraucher ist alles. Mit der anhaltenden Ansicht, dass Immobilien eine gute Investition sind, werden die Menschen weiterhin Häuser kaufen und verkaufen. Dies verheißt Gutes für Hauskäufer, Hausverkäufer, Immobilienverkäufer, Hypothekengeber und so gut wie jeden, der mit der Immobilienbranche zu tun hat.